Meeresbodenvermessung

Sie brauchen Wassertiefen für ihr Projekt? Sie möchten wissen ob sich Sediment umgelagert hat?
Wir bieten Ihnen hochgenaue Wassertiefenbestimmung mittels Fächerecholot nach IHO S44. Sie erhalten ein dreidimensionales Meeresbodenabbild für Baugrundcharakterisierung, Hinderniskartierung.

Sie brauchen Unterstützung bei der Auswertung und Bewertung von existierenden bathymetrischen Daten?
Wir beraten Sie gerne und Helfen Ihnen bei der Bearbeitung und Interpretation Ihrer Daten. Für die Bearbeitung können wir auf eine Reihe von professionellen Softwarepaketen wie HYPACK/HYSWEEP, Geosoft Oasis Montaj, MB-System/GMT oder AutoCAD Civil3D zurückgreifen. Für Spezialfälle können eigens programmierten Routinen zusätzliche und oft sehr wertvolle Erkenntnisse liefern.

 

Unterwasserbauwerksvermessung

Spuntwände, Fundamente oder Dämme inspizieren wir akustisch mittels Fächerecholoten und Flächenecholoten. Unsere Geräte können geschwenkt werden, sodass auch in sehr flachem Wasser eine effiziente Vermessung sichergestellt werden kann. Je nach Gewässer haben wir unterschiedlich große Boote zur Verfügung von Schwimmdrohnen bis zum ausgewachsenen, hochseetauglichen Vermessungsschiff.
Sie sind sich unsicher über den Zustand ihres Unterwasserbauwerks? Wir beraten Sie gerne.

 

Kolküberwachung

Die regelmäßige Überprüfung des Übergangs Wasser-Sediment am Fundament gehört inzwischen zum Standardservice rund um die Windparkinfrastruktur. Mit Fächerecholoten und Flächenecholoten und eigenen Vermessungsbooten sind wir optimal ausgerüstet für eine effiziente Durchführung dieser Kampagnen. Ein modernes Prozessing mit aktueller Software wie HYPACK/HYSWEEP und Geosoft Oasis Montaj stellt eine schnelle Verfügbarkeit der Messwerte sicher.
Kontaktieren Sie uns gerne für Beratung oder die Erstellung eines Angebotes.